Jury

VOLKER DEPPE (AMAZON WEB SERVICES)

PROFIL

Volker Deppe bringt ein jahrelanges Know-How zum Thema Digitalisierung und Transformation in der Versicherungsbranche mit. Mit Leidenschaft versetzt er sich in den Lage der Insurance-Zielkunden.

Vor seiner Tätigkeit bei AWS war er Business Development Manager Insurance im Big-Data, Analytic Bereich zum Thema Customer Lifecycle Management. Zudem hat er 13 Jahre Hands-on Vertriebserfahrung aus der Versicherungsbranche (Allianz, Swiss Life, Debeka).

06/2018 – heute
Senior Enterprise Account Manager – Insurance
(Amazon Web Services)

2015 – 05/2018
Business Development Manager
(Axon Insight AG)

2008 – 2014  
Organisationleiter
(Swiss Life)

2002 – 2008
Allianz / Debeka / BCA AG

EMANUEL ISSAGHOLIAN (GOTHAER)

PROFIL

Emanuel Issagholian ist seit 2012 bei der Gothaer und leitet seit zwei Jahren dort den Bereich Digitalisierung und Datenmanagement. Als Konzern CDO und Gründungsgeschäftsführer der Gothaer Digital GmbH ist Emanuel Issagholian einer der Treiber für digitale Erneuerung der Gothaer.

RELEVANTE PRAXISERFAHRUNG UND THEMENSCHWERPUNKTE

  • Leitung des Digitalisierungsteams / GF Gothaer Digital GmbH
  • Fachliche Ownership für die zentrale Datenplattform
  • Entwicklung einer kognitiven Agenda (KI Strategie) für die Gothaer
  • Bis 2016: eHealth / Digitalisierung in der Krankenversicherung

BERUFLICHE ERFAHRUNG UND AUSBILDUNG

  • CDO (seit 2016) und GF Gothaer Digital (seit 2018)
  • Leitung Produktmarketing im Produktmanagement der Gothaer Krankenversicherung (2012-2016)
  • Einstieg als Trainee bei der Gothaer (2012)
  • Duales Studium Finanz- und Anlagemanagement und insgesamt sechs Jahre Vertriebserfahrung (2006-2011)

Mathias Härchen (IHK Köln)

PROFIL

Mathias Härchen berät und coacht knapp 17 Jahren Startups, Gründer und Unternehmen sowie Führungskräfte, baute die Digital Hub Cologne GmbH auf und fokussiert sich nun in der IHK Köln auf die Steigerung der Bestands-festigkeit von Startups und den Ausbau der IHK-Startup-Unit und des regionalen Startup-Ökosystems. Seine Expertise umfasst vor allem die Digitale Transformation von Unternehmen, digitale Geschäftsmodelle und Technologien und Healthcare.

RELEVANTE PRAXISERFAHRUNG UND THEMENSCHWERPUNKTE

  • Digitale Geschäftsmodelle & Technologien, insb. VR/AR, KI, IoT, Blockchain
  • Digitale Transformation
  • Innovation & Change Management
  • Finanzierung und Förderung

BERUFLICHE ERFAHRUNG UND AUSBILDUNG

  • Jurist, Business-Coach und Bankkaufmann
  • 17 Jahre Beratung und Coaching von über 1.600 Mandaten, Unternehmen und Startups, sowohl in der IHK Köln als auch als eigenständiger Business-Coach
  • Zweieinhalb Jahre Aufbau der Digital Hub Cologne GmbH als Geschäftsführer und im Business Development

DR. OLIVER LAMBERTY (DEUTSCHE RÜCK)

PROFIL

Oliver Lamberty ist seit fast 25 Jahren in der Versicherungsindustrie aktiv. Seit 2006 ist er als Führungskraft für die Deutsche Rück tätig. Neben seiner Linienfunktion als Abteilungsleiter in der fakultativen Rückversicherung leitet Oliver Lamberty seit einem Jahr das Cyber Team der Deutschen Rück.

RELEVANTE PRAXISERFAHRUNG UND THEMENSCHWERPUNKTE

  • Langjährige Praxiserfahrung als Underwriter in den verschiedenen Haftpflichtsparten
  • Vertieftes Markt- und Produktwissen in der Cyberversicherung, u. a. durch die Mitarbeit in den Arbeitsgruppen des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und des Schweizer Versicherungsverbands (SVV)

BERUFLICHE ERFAHRUNG UND AUSBILDUNG

  • Studium der Chemie, Promotion in physikalischer Chemie
  • Ausbildung zum Haftpflicht-Underwriter im Rahmen eines dreijährigen Traineeprogramms bei einem großen deutschen Industrieversicherer
  • Führungskräfte-Ausbildung
  • Projektmanagement

SEBASTIAN PITZLER (INSURLAB GERMANY)

PROFIL

Sebastian Pitzler war seit 2001 für ERGO in un­ter­schied­li­chen Po­si­tio­nen an der Schnitt­stel­le zwi­schen IT und Ver­si­che­rungs­fach­be­reich in Köln, Düs­sel­dorf sowie Ber­lin tä­tig.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren spe­zia­li­sier­te er sich auf die The­men Stra­te­gie, In­no­va­ti­on und Di­gi­ta­li­sie­rung und verantwortete seit 2015 als Lei­ter des ER­GO Di­gi­tal Labs den Auf- und Aus­bau dieses In­no­va­ti­onslabors in der Ber­li­ner Star­t­up-Sze­ne.

Seit März 2018 is Sebastian Pitzler Geschäftsführer des InsurLab Germany e.V. − der Plattform für die Vernetzung von Versicherungsunternehmen und InsurTech Startups in Deutschland und Teil der de:hub Initiative.

BERUFLICHE ERFAHRUNG UND AUSBILDUNG

  • 2018 Geschäftsführer, InsurLab Germany e.V., InsurLab Germany GmbH
  • 2015 Head of Innovation Lab (ERGO Digital Lab), ERGO Group AG
  • 2013 Assistent der Geschäftsführung, ITERGO Informationstechnologie GmbH
  • 2010 Referent IT-Strategie, ITERGO Informationstechnologie GmbH
  • 2008 Referent IT-Koordination, DKV Deutsche Krankenversicherung AG
  • 2005 Technologieberater, DKV Deutsche Krankenversicherung AG
  • Studienabschlüsse: Bachelor of Arts in Business Administration (FOM/TH Köln, 2010), Executive MBA in Innovation and Business Creation (TUM School of Management, Technische Universität München, 2014).

STEFAN BÜLOW (BÜLOW & QVARTZ)

PROFIL

Stefan Bülow gründete 2004 die Hamburger Strategieberatung BÜLOW & Consorten, seit 2017 nun BÜLOW & QVARTZ. Als Country Head Germany und Head of Insurance Practice QVARTZ betreut er deutschlandweit Unternehmen in der Versicherungswirtschaft. Seit 2014 ist Stefan zusätzlich als Business Angel für diverse Startups aktiv.

Stefan beendete sein Wirtschaftsstudium an der Universität Hamburg als Diplomkaufmann mit zusätzlichem Einblick in Wirtschaftspsychologie. Nach seinem Studium arbeitete der bis 2004 bei der Boston Consulting Group, zuletzt als Principal.

FOCUS

  • Versicherungen, Energie und Industrie
  • Strategie, Transformation, Organisationsoptimierung, Geschäftsmodelle, M&A, Business Case Modellierung und PMI
  • Vertriebsmodelle und Governancesysteme
  • Management von (internationalen) Großprojekten

DR. TOBIAS GANTNER (HEALTHCARE FUTURISTS)

PROFIL

Dr. med. Tobias Daniel Gantner ist Gründer und Geschäftsführer der „HealthCare Futurists GmbH“, einem internationalen Netzwerk von innovativen Unternehmen, Think Tank und Make Tank aus Experten unterschiedlicher Disziplinen mit einem Focus im Bereich Medizin und Life Sciences. Sein Interesse gilt patientenzentrierter Innovation im Gesundheitswesen in systemischer, politscher und technologischer Hinsicht und der daraus resultierenden Veränderung von Geschäftsmodellen insbesondere unter dem Gesichtspunkt der digitalen Transformation des Gesundheitswesens.

KARRIERE

Dr. med. Tobias Daniel Gantner studierte Humanmedizin, Philosophie, (Gesundheits)Ökonomie und Rechtswissenschaften in Deutschland, der Schweiz, der VR China sowie den USA. Nach seiner Assistenzarztzeit in der Transplantationschirurgie arbeitete er bei Siemens Healthcare auf internationalen Beratungsmandaten. Seine nächsten Stationen waren die Strategie der Novartis Pharma und die Leitung der Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik. Bei Bayer Healthcare baute er den Bereich Market Access auf und leitete ihn. Seine nächsten Positionen beinhalteten ein Healthcare Startup sowie eine Leitungsposition bei Johnson&Johnson.